Keramikrestaurationen

Vollkeramische Restaurationen ohne Metallgerüst zeichnen sich durch hervorragende Ästhetik und Biokompatibiltät aus. In der Zahnmedizin finden sie Anwendung in der Herstellung von Inlays, Teilkronen, Veneers und kleinen Brücken.

Zahnarzt Hennef - Keramikkronen

Es existieren im Wesentlichen 3 Arten von Keramiken in der Zahnmedizin mit unterschiedlichen physikalischen Eigenschaften, die entweder auf den Zahn geklebt oder zementiert werden. Wir beraten Sie gerne, welche Keramik für Ihre Situation die Beste ist.

Wann empfiehlt sich eine vollkeramische Restauration?

  • Bei kleinen Zahndefekten
  • Bei kleinen Lücken in der ästhetischen Zone
  • Bei geringen Kaukräften

Welche Versorgungsmöglichkeiten existieren?

  • Inlays, Onlays und Keramikchips zur Versorgung kleiner Defekte auf der Kaufläche des Zahnes
  • Teilkronen zur Versorgung äußerer Defekte am Zahn
  • Veneers und Lumineers zur ästhetischen Perfektionierung der Schneidezähne
  • Kleine vollkeramische Brücken zur Versorgung kleiner Lücken in der ästhetischen Zone

Wo liegen die Vorteile von vollkeramischen Restaurationen?

  • Hervorragende Ästhetik
  • Beste Verträglichkeit

Wo liegen die Nachteile von vollkeramischen Restaurationen?

  • Aufwändige Befestigung am Zahn
  • Anfälligkeit für Scherkräfte mit Abplatzungen (Chipping)
  • Bruchgefahr
  • Relativ hoher Verlust an gesunder Zahnhartsubstanz, um eine ausreichende Materialdicke zu erzielen

Was ist wichtig bei der Behandlung?

Nach der Präparation der Zähne zur Aufnahme der Restaurationen wird eine drucklose Präzisionsabformung mit Hydrocolloid, eine Kieferrelationsbestimmung und eine Farbbestimmung mit ReLite© durchgeführt. Die Zähne werden verlässlich mit Provisorien bis zur Eingliederung versorgt. Die Befestigung der Keramikrestaurationen erfolgt ausschließlich unter absoluter Trockenlegung (Cofferdam). Eine penible Entfernung des Befestigungskunststoffes und Glättung der Restaurationsränder sind für die Pflege und Gesunderhaltung des Zahnfleisches von essentieller Bedeutung.

Was kostet die Versorgung eines Zahnes mit einer vollkeramischen Restauration?

Je nach Größe entstehen Kosten in Höhe von 700,00€ bis 1.000,00€.

Haben Sie weitere Fragen zu Keramikrestaurationen?

Zögern Sie nicht, uns anzusprechen. Ihr Zahnarzt in Hennef freut sich auf Ihre Nachricht oder Ihren Anruf!

Vereinbaren Sie jetzt Ihren Zahnarzt-Termin: